Wir bloggen über unsere Erfahrungen in Selbsthilfegruppen, unsere Herausforderungen im Leben und unsere ganz persönliche Sicht auf Themen wie Anderssein, Gemeinschaft und Inklusion.

Änderung der abendlichen Onlinetreffen

Änderung der abendlichen Onlinetreffen

Hallo ihr Lieben, nachdem der erste Lockdown vorbei war und wir alle uns wieder mehr in unserem Alltag mit anderen treffen konnten, sei es mit Freunden und Familie oder in unseren Selbsthilfegruppen vor Ort, hatten wir uns dazu entschlossen, dass wir uns nur noch...

mehr lesen

Verlassen werden tut so extrem weh

Nun steht fest, dass am Donnerstag die Erfurter Giraffen den Zoo verlassen werden. Dhakija geht in die Niederlande und Mayla in den Serengeti-Park. Ich liebe die beiden, besonders Mayla und werde vermutlich meine über alles geliebte Mayla am Mittwoch das letzte mal...

mehr lesen

Step-by-Step

Alle warten gerade sehnsüchtig darauf, dass endlich alles wieder ‚normal‘ wird. Ganz davon abgesehen, dass ‚normal‘ ein sehr relativer Begriff ist, fällt mir diese Rückkehr zur Normalität sehr schwer.

mehr lesen

„Sie müssen zur Ruhe kommen“…..

… oder wie meine Therapeutin mir versuchte klarzumachen, dass ich zu viel anstelle. Wie oft sagte sie mir schon, dass ich zu viel mache und ich endlich runterfahren muss, damit auch das Gedankenkreiseln aufhört und ich zur Ruhe komme. Und wie oft dachte ich mir, ich...

mehr lesen

Von wollen und müssen

Vor kurzem hat meine Betreuerin zu mir gesagt: „Herr S. Hobbys sind Dinge die man gerne macht, nicht Dinge die man machen muss“, aber irgendwie bin ich an diesem Punkt noch nicht angekommen. Es gibt so viele Dinge die mich interessieren, aber oft auch nur Phasenweise....

mehr lesen
Chancen durch Vereinsarbeit

Chancen durch Vereinsarbeit

Seit 6 Jahren bin ich nun im Verein aktiv. 6 Jahre in denen ich die schönsten und schrägsten Dinge erlebt habe. Vom Gefühl wie "Kleber" Menschen zusammen zu halten bis hin zum Kennenlernen der für mich wichtigsten Menschen im Leben. Angefangen hatte alles in einem...

mehr lesen

Monatsthema Juni 2021: Gesundheitssystem

Dickdarmlos: Für mich ist das (deutsche) Gesundheitssystem ein Fluch und Segen zu gleich. Im Vergleich zu anderen Ländern bin ich hier recht gut umsorgt, und muss mir um das Nötigste des Nötigsten zumindest keine Sorge machen - wie beispielsweise einen Hausarztbesuch...

mehr lesen

in Zusammenarbeit mit:

Logo Schon mal an Selbsthilfegruppen gedacht?