Wir bloggen über unsere Erfahrungen in Selbsthilfegruppen, unsere Herausforderungen im Leben und unsere ganz persönliche Sicht auf Themen wie Anderssein, Gemeinschaft und Inklusion.

Änderung der abendlichen Onlinetreffen

Änderung der abendlichen Onlinetreffen

Hallo ihr Lieben, nachdem ja der erste Lockdown vorbei war und wir alle uns wieder mehr in unserem Alltag mit anderen treffen konnten, sei es mit Freunden und Familie oder in unseren Selbsthilfegruppen vor Ort, hatten wir uns dazu entschlossen, dass wir uns nur noch...

mehr lesen

Essstörungen sind nicht bewusst

Und das auf so vielen Ebenen. Den Personen, die sie haben sind sie oft nicht bewusst. Dem Umfeld, der Familie und Freunden sind sie oft nicht bewusst. Und dann ist da noch die Gesellschaft als Ganzes, die in so vielen subtilen Arten essgestört ist, …

mehr lesen

Grenzen sind okay

Täglich höre ich in den Nachrichten etwas über Grenzen. Ländergrenzen, Grenzschließungen, Reise – und Grenzwartezeiten. Heute haben die meisten von uns das Privileg Grenzen überschreiten zu dürfen und wir erinnern uns dann an 1989, reißen Mauern ein und sind vereint. ...

mehr lesen

Angst vor der Zukunft

Hört das denn niemals auf? Jeden Tag mehr Infektionen, jeden Tag neue Maßnahmen. Schon wieder den Kontakt auf das Notwendige beschränken. Was ist schon notwendig? Wer entscheidet das denn? Worauf darf man sich noch freuen? Was kommt als Nächstes? Ich sehne mich nach...

mehr lesen

Was tut unserer Seele gut?

Heute ist der Tag der seelischen Gesundheit, der darauf aufmerksam macht, wie wichtig es ist, sich mit der psychischen Gesundheit zu beschäftigen. Psychische Erkrankungen betreffen so viele Menschen und trotzdem ist das oft noch ein Tabuthema, was es für Betroffene...

mehr lesen

in Zusammenarbeit mit:

Logo Schon mal an Selbsthilfegruppen gedacht?