Schlagwort: Corona

Kürzlich hatte ich das Gefühl der Zeit begegnet zu sein. Einer Zeit, in der ich noch irgendwie meinen Platz finden muss. Alles kam mir so vor, als würde es in doppelter, dreifacher ja sogar vierfacher Geschwindigkeit ablaufen. Die letzten eineinhalb Jahre war ich es...

mehr lesen

Alle warten gerade sehnsüchtig darauf, dass endlich alles wieder ‚normal‘ wird. Ganz davon abgesehen, dass ‚normal‘ ein sehr relativer Begriff ist, fällt mir diese Rückkehr zur Normalität sehr schwer.

mehr lesen

Ich bin ein Planungsmensch – schon immer gewesen, soweit ich mich erinnere. Ich weiß gerne weit im Voraus, was mich in nächster Zeit erwartet, wie meine Tage aussehen, welche Herausforderungen anstehen und auf was ich mich freuen kann. Für mich sind meine Termine und...

mehr lesen

Triggerwarnung: Im Folgenden wird es um einen Verkehrsunfall gehen. Wenn es dir damit nicht gut geht, lies diesen Text nicht allein.
Vor einem Jahr, Anfang Februar 2020 crasthen zwei Autos. In einem saß meine Mutter. Meine Emotionen crashten auch, verstecken sich, warfen sich hinteher.
Zu Allererst: Der Unfall ging glimpflich aus. Für mich nahm vielleicht dort mein Schlittern in eine Depression den Anfang. Ich schlitterte hinunter, ungewiss wie tief, schleichend und doch unkontrollierbar, ohnmächtig. Davon erzähle ich heut.

mehr lesen

in Zusammenarbeit mit:

Logo Schon mal an Selbsthilfegruppen gedacht?