Wir bloggen über unsere Erfahrungen in Selbsthilfegruppen, unsere Herausforderungen im Leben und unsere ganz persönliche Sicht auf Themen wie Anderssein, Gemeinschaft und Inklusion.

Über den “Stapel der Schande”

Über den “Stapel der Schande”

Ich liebe es, viel Kram zu besitzen. Für jeden Notfall gerüstet zu sein. Was auch passiert, ich bin vorbereitet. Bricht eines der Räder meines Fahrrads, kein Problem! Ein Ersatzrad liegt bereit. Sollte es innerhalb von kürzester Zeit noch einmal kaputt gehen. Auch...

mehr lesen
“Bald erreichst du die Perfektion”

“Bald erreichst du die Perfektion”

Nie hätte ich es gedacht. Nie hätte ich es für möglich gehalten. Niemals für bare Münze genommen, wenn mir jemals jemand gesagt hätte, dass ein Glückskeks mich in eine Identitätskrise stürzen wird. Dass ich mich daran verschlucken könnte schon eher. Dass ich einen zu...

mehr lesen

Gründung einer Selbsthilfegruppe

Gründung einer Selbsthilfegruppen „die Maulwürfe“ Erfahrungsbericht: In der Stadt Lingen gibt es sehr viele Selbsthilfegruppen für alle erdenklichen Lebenslagen. Für junge Erwachsene mit Seheinschränkungen gibt es derartiges momentan nicht. Dieses wollte ich ändern....

mehr lesen
Zum Arzt? – Hört doch von alleine wieder auf!

Zum Arzt? – Hört doch von alleine wieder auf!

Dass Männer früher als Frauen sterben ist bekannt. Zum einen liegt es an der Lebensführung. Sie rauchen häufiger, ernähren sich ungesünder und neigen häufiger zu exzessivem Alkohol- und Drogenkonsum. Abgesehen von dem Essen, finde ich mich in dieser Statistik wieder....

mehr lesen
Urlaub = (Ent-)Spannung

Urlaub = (Ent-)Spannung

Anfang des Monats bin ich für fünf Tage in den Urlaub gefahren. Als kleine Belohnung und Erholung zwischen bestandener Abschlussprüfung und Beginn meines Volontariats. Zuvor hatte ich lange überlegt, ob ich wirklich wegfahren möchte oder nicht. In einem kurzen mutigen...

mehr lesen

in Zusammenarbeit mit:

Logo Schon mal an Selbsthilfegruppen gedacht?