Seite auswählen
Die Teilnehmenden des Bundestreffens Junge Selbsthilfe 2019

Zum Bundestreffen Junge Selbsthilfe kamen vom 1. bis 3. März rund 70 junge Leute nach Duderstadt bei Göttingen. Das Programm war reichhaltig: jede Menge Diskussionen und Erfahrungsaustausch, viele Überlegungen zu neuen Ideen und Projekten. Denn die Junge Selbsthilfe hat einiges zu sagen und will sich auch gesellschaftlich einmischen. Bei Themen wie Inklusion oder Partizipation, gegen Stigmatisierung und Diskriminierung … einfach bei allen Dingen, die junge Selbsthilfeaktive betreffen. Wir vom Lebensmutig-Blog waren auch da und werden in diesem Monat über unsere Eindrücke und Erlebnisse bloggen. Wir freuen uns, wenn viele Leser*innen dadurch einen Einblick in unser Engagement bekommen und wir antworten auch gerne auf Fragen und Kommentare.

Avatar

Autor*in: Ruth von der NAKOS

als Mitarbeiterin der NAKOS für alles rund um das Thema Junge Selbsthilfe zuständig.

in Zusammenarbeit mit:

Logo Schon mal an Selbsthilfegruppen gedacht?