Seite auswählen

Autor: Buchstabenspielerin

Mein Weg in die Selbsthilfe relativ steil und kurz, wie eine Treppe. Er war geprägt durch Leiden selbst und mit erleben, kindlicher Neugier, einem überraschenden Wir-Gefühl und dem Willen dies weiter zu tragen. Heute bin ich nicht nur Teil der Selbsthilfe, ich egagiere mich auch darüber hinaus. Ich will für andere Selbsthilfe möglich machen, weil sie mir selbst soviel brachte:
Spaß, Selbsterkenntnis, Selbstvertrauen, mehr Wissen, Mut und gute Freunde.

mehr lesen

Übers Lesen und Schreiben lernen, Legasthenie und wie schwer Anfänge sind. Über Dikate, Lesetests und Frust.
Ich habe Legasthenie. Was das ist? Die Teilleistungsstörung Legasthenie betrifft den Umgang mit Buchstaben, ob lesen oder Wörter richtig schreiben. Es dauert länger, braucht mehr Konzentration, hat aber nichts mit der Intelligenz zu tun.

mehr lesen

in Zusammenarbeit mit:

Logo Schon mal an Selbsthilfegruppen gedacht?