Seite wählen

Monat: Mai 2019

Es war einst in den Osterferien, als ich anfing, immer mehr darauf zu achten, was ich wann und wie viel esse und wie viel ich mich bewege. Als es anfing, dass ich nach und nach immer mehr in die Essstörung rutschte. Der erste Geburtstag mit der Essstörung war dann...

mehr lesen

Aktiv in der Selbsthilfe mitzuwirken bedeutet nicht, dass man wie in überzogenen Filmen Stuhlkreisrunden macht. Selbsthilfeaktivität ist von vielen möglichen Aufgabenbereichen mit oftmals reichlich Gestaltungsspielraum geprägt und ermöglich so durchaus auch sich...

mehr lesen

Als natürliches Sandwichkind hat man ohnehin oft die A-Karte. Man wird nicht als Individuum angesehen und kommt oft zu kurz. Unter dem, was die Große verbockt hat, hat man als Sandwichkind zu leiden. Dazu bekommt man nur gebrauchte Kleidung (was in meiner Kindheit...

mehr lesen

in Zusammenarbeit mit:

Logo Schon mal an Selbsthilfegruppen gedacht?